Freizeit mit Kindern – Raus aus dem Alltag und rein in den Spaß!

Freizeit mit Kindern – Raus aus dem Alltag und rein in den Spaß!

Freizeit mit Kindern – Raus aus dem Alltag und rein in den Spaß!
Freizeit

Verbringe viel Freizeit mit Kindern – und alle gewinnen

Was verstehen wir darunter, der Freizeit mit Kindern? Wir hätten diese Art Veranstaltungen auch „Familienfreizeit“ oder „Aktivitäten für die ganze Familie“ nennen können. Klar ist, es geht um Hobbies und Aktivitäten, die niemanden in der Familie ausschließen. Für alle gleichermaßen interessant, in der Gruppe erlebbar. Im Idealfall beschäftigen sich Kinder und Eltern in der Freizeit mit Kindern miteinander. Aber wenn ein Teil nur zufrieden zuschaut, während sich der andere vergnügt, ist das auch nicht verkehrt. Freizeitparks versuchen, solche Rundumpakete für die ganze Familie abzudecken. Freizeitbäder sind zu nennen; besonders die beheizten und überdachten Bäder sind das ganze Jahr über praktische Adressen für einen Urlaubersatz zuhause, haben sie doch auch Saunen, Animateure, Restaurantbetrieb, vielleicht einen maritimen Shoppingbereich und andere Angebote. Das können Besucher in jedem Alter toll finden. Abwechslung ist Trumpf, denn Kinder sind schnell der Wiederholungen überdrüssig und zeigen das dann auch.

Bauernhöfe, Tiere und Wald sind nie verkehrt

Bist du mobil oder lebst in der Großstadt, hast du eine größere Auswahl an Angeboten für die Freizeit mit Kindern. Freilich sind in einer Metropole Angebote mit ruralem Naturcharakter wie etwa Erlebnisbauernhöfe eher schlecht zu finden, sind aber immer ein Hit mit Kindern, die Tiere toll finden und das bei Zoobesuchen schon gezeigt haben. Solche Bauernhöfe werden auch Lernbauernhof oder Mitmachbauernhof genannt. Es muss schon ein darauf ausgerichtetes Ausflugsziel sein, denn ein normaler Bauernhof kommt nicht einfach so in Frage. Mit etwas Glück lassen sich auch bei einem gewöhnlichen Waldspaziergang oder Wandertag Tiere entdecken (abhängig von der Ausdauer der Teilnehmer).

freizeit mit kindern im wald

Der Wald ist ja auch sonst gut für Entdeckungen und Spiele im Freien. Ausflugslokale haben manchmal einen Kinderspielplatz dabei. Wenn sich dann noch ein Bach in der Nähe findet, gerade im Sommer, ist das Glück für kleine Experimentierer vollkommen. Sie bauen Staudämme und leiten Wasser durch Kanäle; schnüren ein kleines Floß, das durch die Stromschnellen muss.

Freizeit, die Generationen zusammenbringt

Aktivitäten, die Generationen miteinander ins Gespräch und in Interaktion bringen, sind top für eine Freizeit mit Kindern. Damit steigt die gegenseitige Wertschätzung und das Verständnis für die Besonderheiten einer anderen Altersgruppe, die vielleicht noch fremd ist. Vielleicht hast du Kinder, die sonst gar nicht in Kontakt mit Senioren kommen, weil es keine Großeltern in eurer Familie gibt. Versuche mal, in den Freizeitaktivitäten Begegnungsstätten mit Senioren in eurem Einzugsbereich zu finden, auf unserer Hobbyleisuchseite. Für Möglichkeiten, mit Senioren etwas zu unternehmen, ohne Kinder dabei zu haben, wäre ein Blick in unseren Blogartikel zu Freizeitaktivitäten. empfehlenswert. Du musst aber wissen, dass einsame Alte in Gegenwart von kleinen Kindern richtig aufblühen; jeder kann etwas davon haben. freizeit kinder und seniorenWer noch nie mit Senioren zu tun hatte, kann eine interessante Erfahrung emotionaler Art machen. Schließlich gehört das zum Leben dazu. Oder wie wäre es, bei einer ‚Tafel‘ vorbeizuschauen, wo Kinder soziales Engagement schätzen lernen können, während sie Lebensmittel verteilen?

Finde Rezepte gegen Erschöpfung, Stress und Langeweile

Allen Ideen zu Freizeit mit Kindern ist gemein, dass sie die Grenzen der Belastbarkeit der jeweiligen Alterstufe im Blick behalten sollten. Anfangs war ja schon von Wandern im Wald die Rede. Kleine Füße und kurze Beine sind da rasch erschöpft, da kann keine Rede von stundenlangen Märschen sein. Das wollen wir vermeiden, denn wo die Power raus ist, hört auch der Spaß auf. Überlege dir also bei der Auswahl einer Kinderfreizeit, wie lange die wohl gut geht und wann mit Erschöpfung und Ruhebedürfnis zu rechnen ist. Das erspart ja auch Mama und Papa Stress, wenn vorher noch die Kurve gekratzt wird. Unser Blogartikel zu Kinderaktivitäten enthält weitere Überlegungen, wie ihr euch den Stress vom Leib haltet. Eine Veranstaltung, die sozusagen selbsterneuernde Reizfluten bietet, bietet dagegen Schutz gegen einen anderen gefürchteten Feind: die Langeweile. Schließlich kann jede noch so gut gemeinte Veranstaltung langweilig werden. Der klassische Rummelplatz, wenn er nur groß genug ist, ist ein sicherer Platz davor!

Freizeit mit Kindern indoor – und überaus speziell

Warst du schon mal in einem Indoorpark? Richtig, indoor bedeutet in einer Halle oder dergleichen, und das macht diese Freizeitgestaltungsart zu einer allwettertauglichen und jahreszeitunabhängigen Freizeit mit Kindern. Oft gibt es in diesen Einrichtungen Ruhezonen für die begleitenden Erwachsenen, die sich bei Kaffeetrinken etwas erholen und lediglich den Kindern beim Ausprobieren des aufwändigen Spielgeräts, und was sich daraus so alles ergibt, zuschauen. Es gibt dort auch die Möglichkeit, Kindergeburtstage zu feiern, wenn das Naschzeug (und die Kuchen für die Erwachsenen) mitgebracht wird. Wenn die Freizeit einem bestimmten pädagogischen Zweck dienen soll, wäre das Angebot eines Museums speziell für Mitmachaktionen oder eines Vereins mit besonderem Gegenstand, z.B. historische Dampfloks, abzuchecken. Im Idealfall gibt’s da etwas mit anzupacken und kleine Aufgaben zu meistern, unter Aufsicht, so dass nichts schiefgehen kann.

Fragen zu unserem Angebot