Hobby mit Handicap- auch das ist möglich! Probiert es aus!

Hobby mit Handicap- auch das ist möglich! Probiert es aus!

Hobby mit Handicap- auch das ist möglich! Probiert es aus!
Sport

Ein Hobby mit Handicap aussuchen – Worauf sollte man achten?

Ein Hobby mit Handicap – ist das möglich? Durch die moderne Medizin und die heutigen technischen Möglichkeiten ist es für einen Menschen durchaus möglich, einem Hobby mit Handicap nachzugehen. Damit die Auswahl für ein Hobby leichter fällt, solltet ihr euch zunächst überlegen, in welche Richtung das Hobby mit Handicap gehen soll:

  •  Soll es eine Sportart werden?
  •  Ein geistig anspruchsvolles Hobby wie Schach?
  •  Oder lieber etwas Kreatives wie Malen oder Fotografieren?

Wenn ihr euch für eine grobe Richtung entschieden habt, können ihr euch langsam an das Kennenlernen der einzelnen Tätigkeiten machen. Sucht euch ein Hobby aus, das ihr problemlos bewältigen könnt und das euch Spaß macht. Auch ein Hobby mit Handicap kann durchaus anspruchsvoll sein. Dabei sollte es keine Grenzen für den Einzelnen geben.

Trotz Handicap einem Hobby nachgehen – ist das möglich?

Es ist möglich, auch mit Handicap einem Hobby nachzugehen. Ihr solltet euch dabei überlegen, welches Hobby euch interessant erscheint und welches Hobby mit Handicap ihr eigenständig ausüben könnt. Am wichtigsten ist es, dass euch euer neues Hobby Spaß macht. Lasst euch nicht durch andere verunsichern und folgt eurem Bauchgefühl – ihr wisst am besten, was euch gut tut! Probiert euch einfach aus. Übrigens werden auch in vielen Vereinen Hobbys mit Handicap angeboten.

Welche Hobbys eignen sich besonders für Menschen mit Handicap?

Generell lässt sich nicht sagen, dass sich bestimmte Hobbys für Menschen mit Handicap besonders eignen, da man zuvor wissen müsste, mit welcher Einschränkung der jeweilige Mensch lebt. Das Hobby mit Handicap sollte dennoch stets so gewählt werden, dass es den Menschen nicht beeinträchtigt, dass er es sicher alleine ausführen kann und Spaß dabei hat.

Gibt es Hobbys, die sich nicht für Menschen mit Handicap eignen?

Auch lässt sich nicht pauschalisieren, ob bestimmte Hobbys nicht von Menschen mit Handicap ausgeübt werden sollten. Das Hobby mit Handicap sollte stets der jeweiligen Einschränkung angepasst werden, sodass mögliche Enttäuschungen vermieden werden und kein Risiko bei der Ausführung eingegangen werden muss. Ihr selbst wisst am besten, was ihr euch zutrauen und welches Hobby mit Handicap euch besonders Spaß machen würde. Solltet ihr euch nicht sicher sein, welches Hobby zu euch passt oder euch nicht entscheiden können, probiert die jeweiligen Aktivitäten einfach aus.

Die Paralympics zeigen es! Alles ist möglich!

Die Paralympischen Spiele orientieren sich an dem Geist der Olympischen Spiele und werden ebenfalls global ausgeführt. Die Teilnehmer der Paralympics haben aber im Gegensatz zu den Sportlern und Sportlerinnen der Olympischen Spiele körperliche Einschränkungen. Die Teilnehmer mit Handicap nehmen an Sommer- und Winterspielen teil. Die Paralymics finden alle 4 Jahre statt und wurden das erste Mal im Jahr 1960 in Rom durchgeführt. Damals nahmen nur behinderte Sportler teil, die in einem Rollstuhl saßen. Heute nehmen Sportler und Sportlerinnen mit vielen verschiedenen Handicaps teil. Zum Beispiel werden dort Wettkämpfe in folgenden Disziplinen durchgeführt:

  • Leichtathletik
  • Schwimmen
  • Tennis
  • Fußball
  • Volleyball
  • Ski fahren
  • Bob fahren

Dies sind nicht alle Sportarten, in denen sich die Sportler und Sportlerinnen messen. Es gibt noch viele andere. Das zeigt aber, wie groß die Möglichkeiten sind, ein sportliches Hobby mit Handicap zu erlernen und zu trainieren.

Fazit zum Thema „Hobby mit Handicap“

Es ist sehr wichtig für die Selbstbestimmung eines Menschen mit Handicap, ein Hobby auszuüben und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Daraus kann der Alltag verbessert und neue Freundschaften geschlossen werden. Menschen mit Handicap können generell jedem Hobby nachgehen, das Ihre Fähigkeiten nicht überschreitet. Es sollte lediglich darauf Wert gelegt werden, dass bei dem Hobby mit Handicap möglichst keine Verletzungsgefahr besteht und keine unnötigen Risiken eingegangen werden.

Denkt immer daran- ein Hobby mit Handicap – alles ist möglich!

Fragen zu unserem Angebot