Hobby Tanzen – erlebt Spass und Freude mit Gleichgesinnten

Hobby Tanzen – erlebt Spass und Freude mit Gleichgesinnten

Hobby Tanzen – erlebt Spass und Freude mit Gleichgesinnten
Tanzen

Hobby Tanzen – Kinder lieben die kreativen Bewegungen mit Musik

Das Hobby Tanzen erlernen

Das Hobby Tanzen bietet Kindern neben Spaß und guter Laune auch vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. Street Dance, Ballett oder Hip-Hop sind nur ein kleiner Teil der angebotenen Richtungen beim Tanzen. Ob im Verein oder bei kommerziellen Anbietern, Kinder und Jugendliche können das Hobby Tanzen vielerorts erlernen. Beim Tanzen im Verein halten sich die Mitgliedsbeiträge im Rahmen, wohingegen die Kursgebühren bei gewerblichen Anbietern etwas höher zu Buche schlagen. Die monatlichen Kosten belaufen sich in etwa auf 25-35 Euro pro Monat. Für Jugendliche und Erwachsene sind die Preise etwas höher anzusiedeln.

Zusätzliche Kosten für das Hobby Tanzen

Die Tanzkleidung muss für den Kurs extra angeschafft werden. Zum Anfang reicht es aber meist, wenn die Kinder in normaler Sportkleidung oder Shirt und Leggins am Tanzkurs teilnehmen. Sollte den Kindern das Hobby Tanzen aber so viel Spaß und Befriedigung verschaffen, dass es längerfristig daran festhält, sind spezielle Kleidung und Schuhe notwendig. Für Mütter und Väter, die ein geringes Einkommen haben, empfiehlt es sich, einen Antrag auf Leistungen  aus dem Paket „Bildung und Teilhabe“ zu stellen. Dort erhalten die Eltern eine monatliche finanzielle Zuwendung, um den Kindern dieses Hobby zu ermöglichen.

Warum das Hobby Tanzen nicht nur Freude macht?

Kinder lieben es, sich zu bewegen, sie besitzen den natürlichen Drang dazu. Nach dem langen Sitzen in der Schule ist es gut, wenn die Kinder sich egal bei welcher sportlichen Betätigung noch etwas auspowern können. Das Hobby Tanzen ist dazu besonders gut geeignet. Es fördert die motorischen Fähigkeiten und die Kinder bekommen ein gutes Körpergefühl. Tanzen ist außerdem äußerst geeignet, um die Körperhaltung positiv zu beeinflussen. Durch die Musik und die Klänge lernen sie Takt und Rhythmus. Nebenbei wird auch noch die Reaktionsfähigkeit geschult und die Kinder können sich besser räumlich orientieren. Die Feinmotorik und die beim Hobby Tanzen notwendige Körperbeherrschung wird verbessert.

Tanzen – ein Hobby welches beflügelt

Wenn ihr Kind sich für das Hobby Tanzen entscheidet, wird es eine Menge Selbstbewusstsein erringen und sich selbst besser kennen lernen. Durch die Mitgliedschaft in einer Gruppe lernt es,  Verantwortung zu übernehmen und ein Teammitglied zu sein. Das Tanzen ist nicht nur ein Hobby, sondern entwickelt sich meistens zu einer lebenslangen Leidenschaft. Die Kinder können sich bei öffentlichen Auftritten präsentieren, wobei sie Mut und Ehrgeiz zeigen müssen. Insgesamt ist das Hobby Tanzen für Jungen und Mädchen geeignet, wobei die Mädchen leider noch eindeutig in der Überzahl sind.

Fragen zu unserem Angebot